The innkeeper

Götz: Innkeeper
Götz, Innkeeper
Kruspe: Innkeeper
Kruspe, Innkeeper

The painting portrays landlord Kallenberg of Schlehendorn, who sat for the artist himself, and sponsored the painting in 1743.

Kallenberg stands at the threshold of his inn, which as the sign shows, was named "zum Schwan". Death points towards the ossuary in the nearby cemetery, which is full of skulls.

    Der Tod zum Gastwirth:
Du bist hier selbst ein Gast und hast kein eigen Haus,
Du musst auf meinen Wink vielmehr sogleich heraus.
Wohl dir, wenn du zwar hier, doch dort nicht wirst vertrieben
Und dir der Himmel bleibt zum Eigenthum verschrieben !

    Der Gastwirth:
Das Leben in der Welt ist nur ein Pilgrims-Stand,
In Salems güldner Stadt ist unser Vaterland,
Drum baut, ihr Sterblichen, die Häuser nicht so feste,
Dort seid ihr erst daheim, hier aber fremde Gäste.

Almost all of the dialogue is from Lübeck's "new" text, where the verses are spoken by Death and the canon.