Turk

Turk
Basel's dance of death, Turk

Here is a comparison line by line of Frölich's 1581-edition, Lobspruch An die Hochloblich unnd Weitberümpte Statt Basel, against all other available sources.

In this comparison punctuation, capitalization, double letters and differences caused by interchange of i/j/y, u/v, ß/ss, ay/ey/ei, ck/k, hl/l, hr/r and tz/z are ignored. At the end of each word differences caused by hth/ht/th, ndt/nd/nnt/nt, rd/rt/rdt/hrt, nn/n, dt/d, tt/t and lt/ld are also ignored.

Iselin's manuscript is transcribed and analyzed by Mischa von Perger in the book Totentanz-Studien, pages 93-132.

Deletions are marked in red and insertions in green: In other words, the red words are from Lobspruch An […] Basel.

Death to the Turk

Der Todt.

Der Todt. zum Türcken.
Iselin, Frölich 1588, Frölich 1608

Der Todt. Zum Türcken.
Todendantz

DU falscher Türck vnd grosser Hundt /

DU falscher Türck vnd du grosser Hundt/
Todendantz

Es ist jetzundt auch hie dein Stundt /

Es ist auch jetzundt auch hie dein Stundt/
Todendantz

Dein Machomet hilfft dich nicht heut /

Dein Machomet hilfft Mahomet der hülft dich nicht heut/ nit/
Iselin

Dein Machomet hilfft dich nicht heut/ vnd auch dein schilt,
Todendantz

Dein Machomet Mahomet hilfft dich nicht heut/
Frölich 1588, Frölich 1608, Urbis 1625

Noch auch dein Bogen zů dem Streitt /

Noch Vnd auch dein Bogen zů dem Streitt/
Iselin

Noch auch dein Bogen zů dem Streitt/ nicht gilt,
Todendantz

Darzů dein Sebolt vnd dein Bundt /

Darzů Dorzu dein Sebolt sebel/ vnd dein Bundt/
Iselin

Darzů dein Sebolt Säbel vnd dein Bundt/
Todendantz

Můst sterben wie ein andrer Hundt.

Můst sterben wie ein andrer ander Hundt.
Iselin

Můst sterben wie ein andrer anderer Hundt.
Frölich 1608

The Turk

Der Türck.

O Machomet ich rüff dich an /

O Machomet Mahomet ich rüff rüeff dich an/
Iselin

O Machomet Mahomet/ ich rüff dich an/
Urbis 1625

Vnnd mein gantz Geschlecht Solyman /

Vnnd mein gantz dein Geschlecht O Solyman/
Todendantz

Die g'wunnen haben so vil Landt /

Die g'wunnen haben hand so vil der Landt/
Iselin

Die g'wunnen haben jr habt gwonnen so vil Landt/
Todendantz

Die g'wunnen haben so vil viel Landt/
Frölich 1588, Frölich 1608, Urbis 1625

Wollen mir hie thůn ein Beystandt /

Wollen Wellen mir hie thůn ein Beystandt/
Iselin

Wollen Thut mir hie thůn jetzunder ein Beystandt/
Todendantz

Inn grösser Noht bin ich nie g'sin /

Inn grösser Noht forcht ich jetzundt bin ich nie g'sin/
Todendantz

Ich fahr daruon / weiß nicht wohin.

Ich fahr nun daruon/ weiß nicht nit wa hin.
Todendantz