Mayor

The mayor
Merian, Mayor

Here is a comparison line by line of Merian's 1621-edition, Todten-Tantz, Wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel, against all other available sources.

In this comparison punctuation, capitalization, double letters and differences caused by interchange of i/j/y, u/v, ß/ss, ay/ey/ei, ck/k, hl/l, hr/r and tz/z are ignored. At the end of each word differences caused by hth/ht/th, ndt/nd/nnt/nt, rd/rt/rdt/hrt, nn/n, dt/d, tt/t and lt/ld are also ignored. Finally, split words like "todten tanz" and "todtentanz" are ignored.

Iselin's manuscript is transcribed and analyzed by Mischa von Perger in the book Totentanz-Studien, pages 93-132.

Deletions are marked in red and insertions in green: In other words, the red words are from Merian's Todten-Tantz.

Death to the mayor

Todt zum Schultheiß:

Todt zum Schultheiß:
Todendantz

Der Todt zum Schultheiß:
Frölich 1581, Urbis 1625

Der Todt zum Schultheiß:
Mechel 1724, Mechel 1786, Hess 1841

HErr Schultheiß auff, dann es ist zeit,

HErr Schultheiß auff, dann wan es ist zeit, zitt/
Iselin

HErr Schultheiß Schulteis auff, dann es ist zeit,
Todendantz

HErr Schultheiß auff, dann wann es ist zeit,
Frölich 1581, Frölich 1588, Frölich 1608, Urbis 1625

HErr Schultheiß auff, dann denn es ist zeit,
Hess 1841

Daß Leib vnd Seel miteinander streit,

Daß Leib lÿb/ vnd Seel miteinander streit, mit ’nandren stritt/
Iselin

Daß die Seel mit dem Leib vnd Seel miteinander jetzt streit,
Todendantz

Das thu ich auff der Leyren singen,

Das thu dun ich auff uff der Leyren lÿren singen,
Iselin

Dem Liedlein mögen jhr nachspringen.

Dem Liedlein mögen liedlin megen jhr nachspringen.
Iselin

Dem Liedlein mögen möcht jhr nachspringen. nacher springen.
Todendantz

Dem Liedlein Liedlin mögen jhr nachspringen.
Frölich 1581

Dem Liedlein Liedlin mögen jhr nachspringen.
Urbis 1625

Dem Liedlein mögen möget jhr nachspringen.
Hess 1841

The mayor

Der Schultheiß.

Der Schultheiß. Schulteis.
Todendantz

Der Schultheiß. Antwort des Schultheissen
Chovin 1744, Hess 1841

MEin Ampt hab ich mit Fleiß versehen,

MEin Ampt Ammt hab ich mit Fleiß versehen,
Chovin 1744, Hess 1841

MEin Ampt ich hab ich mit Fleiß versehen,
Mechel 1724, Mechel 1786

Hoff es sey niemandt vnrecht g'schehen:

Hoff es sey sig niemandt vnrecht g'schehen: b’schechen/
Iselin

Hoff es sey niemandt vnrecht g'schehen: b'schehen,
Frölich 1581, Frölich 1588, Urbis 1625, Mechel 1724, Mechel 1786

Am G'richt dem Reichen wie dem Armen,

Am Mein G'richt dem Reichen Rüchen/ wie dem Armen,
Iselin

Am G'richt dem Reichen wie vnd dem Armen,
Todendantz

O GOTT du wölst dich mein erbarmen:

O GOTT du wölst welst dich mein erbarmen:
Iselin


Up to the mayor