Count

The count
Merian, Count

Here is a comparison line by line of Merian's 1621-edition, Todten-Tantz, Wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel, against all other available sources.

In this comparison punctuation, capitalization, double letters and differences caused by interchange of i/j/y, u/v, ß/ss, ay/ey/ei, ck/k, hl/l, hr/r and tz/z are ignored. At the end of each word differences caused by hth/ht/th, ndt/nd/nnt/nt, rd/rt/rdt/hrt, nn/n, dt/d, tt/t and lt/ld are also ignored.

Iselin's manuscript is transcribed and analyzed by Mischa von Perger in the book Totentanz-Studien, pages 93-132.

Deletions are marked in red and insertions in green: In other words, the red words are from Merian's Todten-Tantz.

Death to the count

 

Todt zum Graffen.

Frölich 1581Der Todt zum Graffen.
Urbis 1625Der Todt zum Graffen.
Mechel 1724Der Todt zum Graffen.
Mechel 1786Der Todt zum Graffen.
Hess 1830Der Todt zum Graffen.
 

HErr Graff gebt mir das Bottenbrot,

IselinHErr Graff gebt gendt mir das Bottenbrot,
Frölich 1581HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, botten Brot,
Merian 1649HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, Bottenbrodt,
Chovin 1744HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, Botten Brod,
Mechel 1724HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, Bottenbrodt,
Mechel 1786HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, Bottenbrodt,
Hess 1830HErr Graff gebt mir das Bottenbrot, Botten Brod!
 

Es zeucht Euch hin der bitter Todt:

IselinEs zeucht zeicht Euch hin der bitter Todt:
TodendantzEs zeucht reist Euch hin der bitter Todt:
 

Laßt euch nicht rewen Weib vnd Kindt,

IselinLaßt Londt euch nicht rewen Weib nit reüwen wÿb vnd Kindt,
TodendantzLaßt euch nicht nit rewen Weib vnd Kindt,
Frölich 1581Laßt euch nicht rewen reuwen Weib vnd Kindt,
Chovin 1744Laßt euch nicht rewen reuen Weib vnd Kindt,
Mechel 1786Laßt euch nicht rewen reuen Weib vnd Kindt,
Hess 1830Laßt euch nicht rewen reuen Weib vnd Kindt,
 

Ihr müßt tantzen mit diesem G'sindt.

IselinIhr müßt tantzen miest dantzen mit diesem disem G'sindt.
TodendantzIhr müßt tantzen dantzen mit diesem disem G'sindt.
Urbis 1625Ihr müßt tantzen mit diesem disem G'sindt.

The count

 

Der Graff.

Chovin 1744Der Graff. Antwort des Grafen.
Hess 1830Der Graff. Antwort des Grafen.
 

IN dieser Welt war ich bekannt,

IselinIN dieser diser Welt war ich bekannt,
TodendantzIN dieser diser Welt war ich bekannt,
Frölich 1581IN dieser Welt war waß ich bekannt,
Urbis 1625IN dieser diser Welt war was ich bekannt,
Mechel 1786IN dieser Welt war ward ich bekannt,
 

Darzu ein Edler Graff genannt:

IselinDarzu ein Edler Graff ward ich genannt:
TodendantzDarzu ein Edler Graff wardt ich genannt:
 

Nun bin ich von dem Todt gefellt,

Chovin 1744Nun bin ich von dem Todt gefellt, gefällt,
Mechel 1724Nun bin ich von dem Todt gefellt, gefällt,
Mechel 1786Nun bin ich von dem Todt gefellt, gefällt,
Hess 1830Nun bin ich von dem Todt gefellt, gefällt,
 

Vnd her an diesen Tantz gestellt.

IselinVnd her an diesen disen Tantz gestellt.
TodendantzVnd her an diesen Tantz disen Dantz gestellt.
Urbis 1625Vnd her an diesen disen Tantz gestellt.

Up to the countt