Xyl. 39, Greven

Greve
Xyl 39, Greve

der Tod
Her Graf haist euch den Chaiser helfen
Ich peiag ew hie zu ewern welfen
Mit den müst ir tanczen peiagen
Der tod wil euch des nicht vertragen

der Graff
Ich was in der welt genant
Aÿn edler graf, dem Reich wol bechant
Nw pin ich von dem tod geuelt
Vnd hie in seinen tancz gezelt

Cpg 314

Ich was in der welt genant
Ain edler gråf dem reych bekant;
Nun pin ich von dem tod gefellet
Vnd hie an seynen tancz gestellet.

Cgm 270

.der tot spricht.
Her graüff haist eüch den chaisser helffen
Ich pring eüch hie zů wilden welffen
Mit den ir müssent tantzen vnd iagen
Der tot wil eüchs nit uertragen

.der graff spricht.
Ich was in der welt genant
Ain edler grauff dem reich wol erchant
Nun pin ich uon dem tot gefelt
Vnd hie an seinen tantz gezelt

Berlin, Mgf 19

der tod
Her graf heisen uch den keiser helfen
Ich bring uch hüt zů wilden welfen
Mit denen ir müsen tantzen jagen
Der tod wil uch des nit vertragen

grof
Ich was in der welt genant
ein edler grof dem rich bekant
Nu bin ich von dem tod gefelt
Vnd Vnd hie in sinen tantz gezelt

Augsburg, Cod. 157

der tod
Her gräff haißt euch den kayser helffen
Ich pring euch hie zů wilden welffen
Mit den ir müsset tantzen yagen
Der tod will euch des nit vertragen

der grauff
Ich was in der welt genant
Ain edler grauff dem reich bekannt
Nů bin ich von dem tod gefellt
Vnd hie in seinen tantz geczellt

Heidelberg

Heidelberg
Heidelberg, Greve

Her grofe heist euch den keiser helfen
Ich brenge euch hie czu wilden welfen
Mit den ir must tanczen yagen
Der tot wil euch des nicht vortragen

Ich was yn der werlde genant
Eyn edler grofe dem reyche bekant
Nw byn ich von dem tode gefelt
Vnd hie yn seynen tancz geczelt

Kleinbasel

Her groiz heisen vch den keiser helfen
Ich fuir vch hie zo wilden Wolffen
mit dene moissen ir BAitzen vnd iagen
Der todt wils vch nit me ferhagen

Ich ware in de Welt genant
Ein Edler groff wie wit bekant
nun Byn ich nem dem todt geselt
Vnd he ayn synen dantz getzelt

Basel

Basel
Merian, Greve

¶ Der Todt.
HErr Graff gebt mir das botten Brot,
Es zeucht euch hin der bitter Todt,
Last euch nicht reuwen Weyb vnd Kindt,
Ihr must tantzen mit diesem Gsindt.

Der Graff.
IN dieser Welt waß ich bekannt,
Darzu ein Edler Graff genannt,
Nun bin ich von dem Todt gefelt,
Vnd hehr an diesen Tantz gestelt.


Op til Codex Xyl. 39