Xyl. 39, Kejseren

Kejser
Xyl 39, Kejser

der Tod
Her Chaiser ew hilft nit das swert
Zepter noch Coron, sein hie vnwert
Ich han ew an die hant genömen
Ir muest ain meinen rainen chümen

der Chaiser
Ich chünt das Reich in hohen eren
Mit streiten vnd vechten wol gemeren
Nw hat der tod vber wünden mich
Das ich pin, weder chaiser noch mensch gelich

Cpg 314

Ich kund daz reiche in hochen eren
Mit streytt vnd fechten wol gemeren,
Nu håt der tod vberwnden mich,
Das ich pin weder kayser noch menschen gleych.

Cgm 270

.das spricht der tot.
Ir chaisser hilft nit das schwert
Zepter vnd chron sint vnwert
Ich han eüch an die hand genomen
Ir müst an meinen rayen chomen

.der chaisser spricht.
Ich chund das reich in hochen eren
Mit streitten vnd uechten wol meren
Nun haüt der tot über wunden mich
Das ich weder chaisser noch mensch pin geleich

Berlin, Mgf 19

der dot
Her keiser üch hilfet nit das schwert
Zepter vnd kron sind hie vnwert
Ich han uch an die hand genomen
Ir müsent an minen reÿen komen

keiser
Ich kond das rich in hochen eren
Mit strit vnd vechten wol geweren
Nu hat der tod wberwunden mich
Das ich bin weder keiser noch einem menschen glich

Augsburg, Cod. 157

tod
Herr Kayser es hilfft euch nit das swert
Zeppter vnd kron sind hie vnwertt
Ich han euch an die hand genomen
Ir müst an meinen raÿen komen

der Kaÿser
Ich kund das reich in hohen eren
Mit streit vnd vechten wol gemeren
Nů hat der tod überwunden mich
Das ich bin weder kayser noch menschen glich

Heidelberg

Heidelberg
Heidelberg, Kejser

Her keyser euch hilft nicht das swert
Czeptir vnd crone sint hy nicht wert
Ich habe euch bey der hand genomen
Ir must an meynen reyen komen

Ich kunde das reich yn hoer eren
Mit streyt vnd fechten wol gemeren
Nw hot der tod obirwunden mich
Daz ich byn wedir keyser noch menschen gleich

Kleinbasel

Her keiser vch hilft neit das Svert
Zepter [und] kron Sint hie Vnwert
Ich hab vch Ain die hant genonmen
Ir most Ain minen Reigen komen

Ich kont das rich wol gemeren,
Mit Stiten Fechten vn’ vnrecht weren
Nvn hAt Der Todt vber wunden mich
DAS ich Bin keinem keiser gelich.

Basel

Basel
Merian, Kejser

¶ Der Todt.
HErr Keiser mit dem grawen Bart,
Ewr Reuw habt jhr zu lang gespart,
Drumb spert euch nicht, jhr must daruon,
Vnd tantzn nach meiner Pfeiffen thon.

Der Keiser.
ICh kundte das Reich gar wol mehren
Mit streiten, fechten, vnrecht wehren:
Nun hatt der Todt vberwunden mich,
Daß ich bin keinem Keiser glich.


Op til Codex Xyl. 39