Adelsdame

Adelsdamen
Merian, Adelsdame

Her er teksten fra Merian's 1621-udgave, Todten-Tantz, Wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel, der sammenlignes linie for linie med de andre kendte kilder.

I denne sammenligning ignorerer vi accenter, tegnsætning, store bogstaver, dobbelte bogstaver og forskelle, der skyldes ombytning af i/j/y, u/v, ß/ss, ay/ey/ei, ck/k, hl/l, hr/r og tz/z. I slutningen af det enkelte ord ignoreres også forskelle mellem hth/ht/th, ndt/nd/nnt/nt, rd/rt/rdt/hrt, nn/n, dt/d, tt/t og lt/ld. Desuden ignoreres opdelte som, som f.eks. "todten tanz" og "todtentanz".

Iselins manuskript er transskriberet og analyseret af Mischa von Perger i bogen Totentanz-Studien, side 93-132.

Sletninger er markeret med rødt, og tilføjelser med grønt. Med andre ord stammer de røde ord fra Merian's Todten-Tantz.

Døden til adelsdamen

Todt zur Edelfraw.

Todt zur Edelfraw. Edlenfrawn.
Iselin

Todt zur Edelfraw. Edlen Frawen.
Todendantz

Der Todt zur Edelfraw.
Frölich 1581, Urbis 1625

Todt zur Edelfraw. Hoffart:
Frölich 1588, Frölich 1608

Todt zur Edelfraw. Edelfrawen:
Merian 1625, Merian 1649

Todt zur Edelfraw. Edelfrauen.
Chovin 1744

Der Todt zur Edelfraw.
Mechel 1724

Der Todt zur Edelfraw. Edelfrau.
Mechel 1786, Hess 1841

VOm Adel Fraw laßt ewer pflantzen,

VOm Adel Fraw laßt ewer pflantzen, lond eüwer pfanzen/
Iselin

VOm Adel O Edle Fraw laßt ewer lassend ewr pflantzen,
Todendantz

VOm Adel Fraw Frauw laßt ewer euwer pflantzen,
Frölich 1581

VOm Adel Fraw laßt ewer euwer pflantzen,
Frölich 1608, Merian 1625, Merian 1649

VOm Adel Fraw Frau laßt ewer euer pflantzen,
Chovin 1744, Mechel 1786, Hess 1841

Ihr müsset jetzt hie mit mir Tantzen,

Ihr müsset jetzt hie miessen ietz mit mir Tantzen, thun dantzen/
Iselin

Jetzund müssend Ihr müsset jetzt hie mit mir Tantzen, dantzen,
Todendantz

Ihr müsset jetzt hie mit mir Tantzen, dantzen,
Frölich 1581

Ihr müsset jetzt jetz hie mit mir Tantzen,
Urbis 1625

Ich schon nit ewers geelen Haar:

Ich schon nit ewers geelen Haar: eüwers gelben Hor/
Iselin

Ich schon nit ewers geelen Euch nutzet nicht ewr gelbes Haar:
Todendantz

Ich schon nit ewers nicht euwers geelen Haar:
Frölich 1581, Frölich 1608, Merian 1625, Merian 1649

Ich schon nit nicht ewers geelen Haar:
Frölich 1588, Mechel 1724

Ich schon nit nicht ewers geelen gelben Haar:
Urbis 1625

Ich schon nit ewers nicht euers geelen Haar:
Chovin 1744, Mechel 1786, Hess 1841

Was seht jhr in den Spiegel clar?

Was seht secht jhr in den Fraw im Spiegel clar? klor?
Iselin

Was seht jhr Secht nit mehr in den Spiegel clar? klar,
Todendantz

Was seht secht jhr in den Spiegel clar? klar.
Frölich 1581, Urbis 1625

Was seht jhr in den Spiegel clar? klar?
Merian 1649, Chovin 1744, Hess 1841

Was seht jhr in den dem Spiegel clar? klar?
Mechel 1724, Mechel 1786

Adelsdamen

Die Edelfraw:

Die Edelfraw:
Iselin

Die Edelfraw: Edle Fraw.
Todendantz

Die Edelfraw: Hoffart.
Frölich 1581, Frölich 1588, Frölich 1608, Urbis 1625

Die Edelfraw: Antwort der Edelfrauen.
Chovin 1744

Die Edelfraw: Edelfrau.
Mechel 1786

Die Edelfraw: Antwort der Edelfrau.
Hess 1841

O Angst vnd noht wie ist mir b'schehen,

O Angst vnd ô noht wie ist mir b'schehen,
Iselin

O Angst vnd noht not wie ist mir b'schehen, gschehen,
Todendantz

Den Todt hab ich im Spiegel g'sehen:

Den Todt hab ich im Spiegel g'sehen: g’sechen:
Iselin

Mich hat erschreckt sein grewlich g'stalt,

Mich hat erschreckt erschroeckt sein grewlich greülich g'stalt,
Iselin

Mich hat erschreckt erschröckt sein grewlich greulich g'stalt,
Chovin 1744

Mich hat erschreckt sein grewlich greulich g'stalt,
Mechel 1724, Mechel 1786, Hess 1841

Daß mir das Hertz im Leib ist kalt.

Daß mir das Hertz im Leib ist kalt. in lib erkaltt.
Iselin

Daß mir das Hertz im Leib ist kalt. erkalt.
Todendantz


Op til adelsdamen