Dronning

Dronningen
Merian, Dronning

Her er teksten fra Merian's 1621-udgave, Todten-Tantz, Wie derselbe in der weitberümbten Statt Basel, der sammenlignes linie for linie med de andre kendte kilder.

I denne sammenligning ignorerer vi accenter, tegnsætning, store bogstaver, dobbelte bogstaver og forskelle, der skyldes ombytning af i/j/y, u/v, ß/ss, ay/ey/ei, ck/k, hl/l, hr/r og tz/z. I slutningen af det enkelte ord ignoreres også forskelle mellem hth/ht/th, ndt/nd/nnt/nt, rd/rt/rdt/hrt, nn/n, dt/d, tt/t og lt/ld. Desuden ignoreres opdelte som, som f.eks. "todten tanz" og "todtentanz".

Iselins manuskript er transskriberet og analyseret af Mischa von Perger i bogen Totentanz-Studien, side 93-132.

Sletninger er markeret med rødt, og tilføjelser med grønt. Med andre ord stammer de røde ord fra Merian's Todten-Tantz.

Døden til dronningen

Todt zur Königin:

Der Todt zur Königin: künigin.
Iselin

Der Todt zur Königin:
Frölich 1581, Urbis 1625

Der Todt zur Königin:
Mechel 1724, Mechel 1786, Hess 1841

FRaw Königin Euwr Frewd ist auß,

FRaw Königin Euwr Frewd künigin eüwer freüd ist auß,
Iselin

FRaw Königin Euwr ewr Frewd ist auß,
Todendantz, Frölich 1588

FRaw FRauw Königin Euwr Frewd freüd ist auß,
Frölich 1581

FRaw FRauw Königin Euwr Frewd ist auß,
Frölich 1608

FRaw Königin Euwr Frewd ew'r Freud ist auß,
Urbis 1625

FRaw FRau Königin Euwr Frewd eur Freud ist auß,
Chovin 1744

FRaw Königin Euwr Frewd Ewer Freud ist auß,
Mechel 1724

FRaw FRau Königin Euwr Frewd euer Freud ist auß,
Mechel 1786, Hess 1841

Springen mit mir ins Todtenhauß,

Springen mit Springendt mir nach ins Todtenhauß,
Iselin

Springen mit Springt mir ins Todtenhauß, nach in des Todes hauß,
Todendantz

Springen mit mir nach ins Todtenhauß,
Frölich 1581, Frölich 1588, Urbis 1625

Springen Springet mit mir ins Todtenhauß,
Hess 1841

Euch hilfft kein Schöne, Gold noch Gelt,

Euch hilfft hülfft kein Schöne, Gold noch Gelt,
Iselin

Ich spring mit euch in jene Welt.

Ich spring mit führ euch in jene ein andre Welt.
Todendantz

Dronningen

Die Königin:

Die Königin: Künigin.
Iselin

Die Antwort der Königin:
Chovin 1744, Hess 1841

O Weh vnd ach, O weh vnd jmmer,

O Weh we/ vnd ach, O weh we/ vnd jmmer,
Iselin

O Weh vnd ach, O weh vnd jmmer,
Todendantz

O Weh vnd ach, O weh vnd jmmer, jemmer,
Frölich 1581

Wo ist jetzuntd mein Frawenzimmer,

Wo ist jetzuntd ietzund mein Frawenzimmer,
Iselin, Frölich 1581, Frölich 1588, Frölich 1608, Urbis 1625, Merian 1625, Merian 1649, Mechel 1724

Wo Wa ist jetzuntd nun mein Frawenzimmer,
Todendantz

Wo ist jetzuntd bleibt jetzund mein Frawenzimmer, Frauenzimmer,
Chovin 1744, Hess 1841

Wo ist jetzuntd jetzund mein Frawenzimmer, Frauenzimmer,
Mechel 1786

Mit denen ich hatt Frewden viel:

Mit denen ich hatt Frewden viel: freüden vil/
Iselin, Frölich 1581

Mit denen dem ich hatt hett der Frewden viel: vil,
Todendantz

Mit denen ich hatt Frewden freuden viel:
Urbis 1625, Chovin 1744, Mechel 1724, Mechel 1786, Hess 1841

O Todt thu g'mach, mit mir nicht yl.

O Todt thu dun g'mach, mit mir nicht yl. nit eil.
Iselin

O Todt thu g'mach, mit mir nicht yl. nit eyl.
Todendantz

O Todt thu g'mach, mit mir nicht yl. eyl.
Urbis 1625, Merian 1649, Chovin 1744, Mechel 1724, Mechel 1786, Hess 1841


Op til dronningen